Sieg für das Solarprojekt Tausendundeindach

Unsere KSN-mit-Administratorin Cornelia Daniel-Gruber hat mit ihrem Projekt Tausendundeindach den Greenstart Wettbewerb zusammen mit zwei anderen Bewerbern gewonnen. Mit ihrem Projekt sollen 1001 Gewerbedächer mit Solar-Photovoltaik-Anlagen ausgestattet werden. Wie mir Conny mitteilte erwartet sie, dass die Gestehungskosten zur Errichtung der Anlagen in einer enorm attraktiven Höhe liegen.

Cornelia Daniel Gruber
Auf dem Foto: Cornelia Daniel-Gruber (© Bubu Dujmic)

Cornelia Daniel-Gruber kommt aus Österreich und ist Gründerin der Solarberatung Dachgold , Erfinderin des Gestehungskostenrechners, Mitgründerin der Medienagentur Corporate-Interaction.com und der Energieblogger.

So wie die Aktiven des Klimaschutznetzes freut sich auch diese Bloggergemeinschaft! Die Preise des ersten Greenstart Wettbewerbs gehen noch an zwei andere Start-Up’s, an "awattar" und "Ökogotschi".

Das Preisgeld von 15000 € ist sicher gut eingesetzt.

Weitere Infos zur Person bekommen Sie durch ein Interview, welches KSN kürzlich mit Conny führte.

Mini-Spende für KSN: